Unterricht für Gitarre, Drums, Bass & Ukulele bei Michael von Obernitz

Instrumentallehrer in Ingolstadt
Heute bis 22:00 geöffnet
Kopfzeilenbild für die Website

Kundenbewertungen

vor 3 Monaten
Ich hab nicht viel Erfahrung mit Musiklehrern. Aber wenn man sich auf jede Stunde freut, dabei riesen Spaß hat und man dabei auch noch super motivierendes Wissen vermittelt bekommt (in Corona Zeiten sogar per Videochat), womit man dann schneller als jemals erwartet seine Erfolge erzielt, denke ich, kann man getrost behaupten auf Anhieb den perfekten Lehrer gefunden zu haben. Danke Schlagzeug-Michl :-)
- Bernd B
vor einem Jahr
Hallo an alle die Gitarre, Bass, Schlagzeug lernen wollen und auch so sich Musikalisch weiterentwickeln möchten! Hier ist die richtige Adresse! Zentrale Lage, Super ausgestatteter Raum, entspannte Atmosphäre und nicht zu vergessen ein Top Lehrer.
- John S
vor einem Jahr
Nachdem ich jahrelang kaum mehr Gitarre gespielt habe, nehme ich seit mehr als einem Jahr endlich erstmalig Einzelunterricht in Akustikgitarre. Ich hatte mich lange im Freundeskreis umgehört, aber so richtig angesprochen hatte mich bis dato keine der Empfehlungen. Zu Michael kam ich „über zehn Ecken“ und seither habe ich wieder richtig Spaß am Spielen bekommen! Es ist einfach eine sehr gute Kombination aus fundiertem Wissen und Können. Unabhängig auf welchem musikalischem Level man sich befindet, er versteht es einen dort abzuholen wo man steht. Gleichzeitig schafft er es aber auch, einen so zu motivieren, dass man einfach nicht aufgibt, auch wenn es zunächst schwierig zu sein scheint. Er ist musikalisch vielseitig, es macht Spaß, er bringt einem das bei was man selbst möchte und unterstützt einen dabei, sich musikalisch weiter zu entwickeln. Zudem ist er menschlich echt okay, sodass ich ihn nur bestens weiter empfehlen kann! Pauline H.
- Annemarie H

Michael von Obernitz

Hallo und Herzlich Willkommen,
mein Name ist Michael von Obernitz
(oder auch Trainer, Coach, Herr Professor,  „guitar“ Mike,  Michl oder Michi, wie meine Schüler mich zu nennen pflegen).
Ich bin hauptberuflich Musiker und Lehrer für Gitarre, Schlagzeug, Bass und Ukulele.
Mit der Musik angefangen hat alles bei mir mit der ersten Beatles Platte Anfang der 70er Jahre.
Seit Mitte der 70er spiele ich nun schon Gitarre, Bass ist Ende der 80er dazu gekommen, Schlagzeug Mitte der 90er.
Zum Unterrichten bin ich gekommen, als mich befreundete Gitarristen Ende der 80er Jahre angesprochen haben, ob ich ihnen nicht das ein oder andere auf der Gitarre zeigen könne.
Neben meiner Tätigkeit als Lehrer bin ich im eigenen und anderen Studios als Studiomusiker, Arrangeur, Tontechniker und Produzent aktiv.
Auf der Bühne bin ich mit verschiedenen Formationen oder auch bei Sessions ebenfalls zu Hause.
Ein Schüler/eine Schülerin kann von mir eine fundierte Ausbildung erwarten.
Egal ob Klassische, Western, oder E-Gitarre, Schlagzeug, E-Bass oder Ukulele.
Ich bin stilistisch breit aufgestellt und kann von Abba bis Zappa und Schlager bis Jazz alle Stile abdecken.
Ich habe die Gabe, die oft sehr gefürchtete Musiktheorie zu entschärfen und in harmlosen Dosen zu verabreichen, bis die Schüler ihre (meist aus der Schulzeit stammende) Angst vergessen und anfangen, die Möglichkeiten, die die Musiktheorie ihnen bietet, zu nutzen.
Davon, dass ich mehrere Instrumente beherrsche, profitieren alle meine Schüler auf die ein oder andere Weise.
Meine Schlagzeugschüler zum Beispiel werden von Anfang an von mir auf dem Bass begleitet und lernen so ganz nebenbei musikalische Formen, das Zuhören, Einzählen etc. .
Meinen Gitarrenschülern lasse ich keine Timingschweinereien durchgehen und ein Bassschüler wird auch gerne mal auf dem Schlagzeug begleitet, um zu demonstrieren, wie das sich so anfühlt, Teil einer Rhythm Section zu sein.
Solche Interaktionen machen eine Menge Spaß und bereiten optimal auf den „Ernstfall“ vor,
also das Spielen in einer Band, Auftritte und Aufnahmesessions.
Ich bin ein sehr geduldiger Mensch und nehme mir alle Zeit der Welt, um für den Schüler das beste Ergebnis zu erzielen.
Ein wichtiger Aspekt meines Unterrichts ist das Vermitteln, wie man richtig lernt und übt.
Zeit zum Üben ist leider oft Mangelware und sollte deshalb möglichst effizient genutzt werden, um spürbare Fortschritte zu erzielen und Frustration zu vermeiden.
Wenn man unterrichtet, lernt man seine Schüler sehr gut kennen, was ich sehr schätze und genieße.
Oft entwickeln sich Freundschaften, die dann auch weit über das Musizieren hinausgehen.
Im Laufe der Jahre habe ich Hunderte von Schülern unterrichtet, von denen viele in Bands spielen, selbst unterrichten oder einfach nur für sich allein oder mit Freunden musizieren. 
Auf meinem Youtube- Kanal (einfach auf Youtube „Michael von Obernitz“ eingeben) kann man sich ein Bild davon machen,
wie ich spiele.
Während diese Seite (https://michaelvonobernitz.business.site) für mobile devices optimiert ist,
findet man auf meiner alten Seite www.michaelvonobernitz.com noch mehr Infos, Klangbeispiele und Videos.
Bitte scheue Dich nicht, mich zu kontaktieren, wenn Du Fragen hast,
Ich freue mich darauf, von Dir zu hören !



Kontakt

Kontakt

Jetzt anrufen
  • 0174 6116735

Adresse

Route anzeigen
Basement Performing Arts Studio 1
Theresienstraße 29,
85049 Ingolstadt
Deutschland

Öffnungszeiten

Mo:15:00–22:00 Uhr
Di:15:00–22:00 Uhr
Mi:15:00–22:00 Uhr
Do:15:00–22:00 Uhr
Fr:15:00–22:00 Uhr
Sa:Geschlossen
So:Geschlossen
Kontakt
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.